Jazz im Bergischen: Hochkarätiges Jazz-Konzert in Neunkirchen

Neunkirchen-Seelscheid – Mit einem Konzert der Spitzenklasse geht der Bergische Jazz-Workshop ins 6. Jahr und wird damit zum regionalen Jazz-Hotspot.

Das Konzert  findet am Donnerstag, 25.10.2018, 20:00 Uhr im Antoniuskolleg in Neunkirchen-Seelscheid statt und ist damit Auftakt für den Jazz-Workshop, der vom 26. bis 28.10.2018 am selben Ort stattfindet.

Um den künstlerischen Leiter Thomas Rückert (Piano) ist die Stammbesetzung der ersten Jahre dabei: Frank Haunschild (Gitarre), Hugo Read (Saxophon) sowie die WDR-BigBand-Musiker John Goldsby (Bass) und Hans Dekker (Drums). Auch spielt der New Yorker Ryan Carniaux an der Trompete zum zweiten Mal mit. Einzige Neue im Team ist die afghanisch-deutsche Sängerin Simin Tander. 

Wie schon in den ersten Jahren leben die Dozenten in Neunkirchen-Seelscheid, Much und Windeck, lediglich Ryan Carniaux und Simin Tander wohnen in Köln.

Kartenbestellung und Info unter: www.bergischer-jazz-workshop.de

Karten gibt es an der Abendkasse 20,- € /12,- € erm.