Nachrichten

 

Bürgerverein Schönenberg

Schönenberg ist um eine Attraktion reicher. Im Mehrgenerationen Park, gleich neben der Boule-Bahn stehen jetzt 7 Outdoor Fitness Geräte zur freien Nutzung. Jeder kann hier nach Lust und Laune und zu jeder Tageszeit trainieren. Auf einer großen Infotafel werden die Geräte einzeln erklärt und die Übung beschrieben.
Mit einer Einweihungsfeier am 01.09. wurden die Geräte offiziell in Nutzung genommen. Trotz einem massiven Regenguss direkt vor der Eröffnung, der den Park teilweise in einen See verwandelte, kamen über 100 Besucher. Unser Bürgermeister, Vertreter von Ruppichterother Vereinen und Parteien, sowie viele Besucher probierten die Geräte direkt aus und waren begeistert. Bei Reibekuchen und Püffert saß man noch lange zusammen.

 

 

Das Wagnis der Vorfinanzierung unserer Outdoor Fitnessgeräte durch den BVS, hat sich bezahlt gemacht. 15.000 € hat das Projekt gekostet. 4.000 € hatte das Team von „Mitten im Leben“ bereits Anfang des Jahres zugesteuert. Die Stiftung der Kreissparkasse Köln unterstützte uns Mitte des Jahres mit weiteren 1.500 €. Daneben gab es einige größere private Spenden der Fam. Vortmann / Schmitt und Herrn Rombach. Über das Crowdfunding der VR Bank Rhein Sieg wollten wir 2.500 € einsammeln. Sagenhafte 6.500 € sind es geworden, davon zahlt die VR Bank 2.860 €. 298 Spender haben den Betrag von 3.650 € bereitgestellt. Das ist ein riesiger Erfolg, mit dem wir nie gerechnet hätten und damit sind die Projektkosten komplett finanziert.

Unser Dank geht an alle die mitgeholfen haben, die Hand angelegt haben, die für die Aktion geworben haben und an die Personen, Banken, Vereine, Parteien und Firmen, die gespendet haben. Es ist doch sehr schön, das sich derartige Projekte in der heutigen Zeit noch realisieren lassen. Gemeinsam kann viel erreicht werden!

 Ein nächstes Projekt für 2018 ist in der Planung. Unserer Dorfhaus soll einen Toilettenanbau bekommen. Schau`n wir mal, wie wir das gemeinsam hinkriegen!

Euer Bürgerverein